Tauchen Sie ein in die Welt der Neun Elemente. Kurz und knapp erfahren Sie, welche 9 Elemente es gibt, wie Sie entstanden und wie sich ihre Energiebewegungen anfühlen. Als Zusatzinformation erhalten Sie von mir, eine fördernde Eigenschaft zu jedem Element. Ich wünsche Ihnen ganz viel Spaß und gute Unterhaltung!

Warum Neun Elemente

Kennen Sie diese 5 Elemente: Wasser, Holz, Feuer, Erde und Metall? Aus eigener Erfahrung und Intuition heraus, erkannte ich sehr schnell, dass für meine zielgerichteten Beratungen 5 Elemente nicht ausreichend sind. Also setzte ich mich ganz bewusst mit der Natur auseinander und entwickelte eine für mich logische und „runde“ Lösung. So entstanden diese 4 zusätzlichen Elemente: Wurzel, Wind, Asche und Mineral. Die Anwendung mit diesen 9 Elementen habe ich selbst erprobt und es fühlt sich richtig gut an.

Neun Elemente einfach erklärt

Jedes Element hat seine eigene Energiebewegung. Nehmen Sie ihre Hand und machen sie eine Wellenbewegung. Sehr schön. Und nun machen Sie diese Wellenbewegung nach unten. So fließt die Energiebewegung vom Element Wasser. Das Wasser fließt wellenförmig und nach unten. Es fördert der Sache auf den Grund zu gehen.

Element Wasser - Wellenbewegung
Element Wasser - Wasserfall

Nehmen Sie wieder Ihre Hand und machen Sie eine gerade Linie von rechts nach links und von links nach rechts. Toll machen Sie das! Dies ist die Energiebewegung vom Element Erde. Die Erde nimmt das Wasser auf, hält die Wurzel stabil und nährt sie mit Nährstoffen. Erde fördert die Stabilität und Erdung.

Element Erde - Stabilität
Element Erde - Boden, Natur, Acker

Spreizen Sie Ihre Hand, beugen Sie Ihr Handgelenk nach unten und bewegen Sie die Hand sanft nach oben. So fließt die Energiebewegung vom Element Wurzel. Die Wurzel saugt das Wasser und die Nährstoffe von der Erde wie ein Strohhalm auf. Es fördert die Aufnahmefähigkeit.

Element Wurzel - Lauch
Element Wurzel - Strohhalmeffekt

Jetzt nehmen Sie beide Hände und halten sie vor Ihrer Brust. Nun bewegen Sie beide Hände gleichzeitig nach oben, bis über den Kopf. Oben angekommen, bringen Sie beide Hände weit nach außen, bis sich Ihr Brustraum öffnet. Wie ein Baum mit seiner Krone. Dies ist die Energiebewegung vom Element Holz. Das Holz wird von der Wurzel genährt und gestärkt. Es richtet sich nach oben und außen auf. Es fördert nach außen zu gehen und sich zu öffnen.

Element Holz - nach außen gehen
Element Holz - Baum nach oben

Mit einer Hand machen Sie nun sanfte Wirbelbewegungen von oben nach unten, von unten nach oben, von rechts nach links und von links nach rechts. Dies sind die Energiebewegungen vom Element Wind. Der Wind verteilt die Samen von den Pflanzen. Wind wirbelt von oben nach unten, von unten nach oben und kreuz und quer. Der Wind fördert Leichtigkeit.

Element Wind - Windbewegung, Pusteblume
Element Wind - Luftballons

Diesmal machen Sie mit beiden Händen ein spitzes Zelt oder Dach. Dies ist die Energiebewegung vom Element Feuer. Der Wind hilft das Feuer zu entfachen. Das Feuer läuft spitz nach oben oder unten. Es fördert an der Spitze zu stehen.

Element Feuer - spitz zulaufend, Kerze
Element Feuer - Lagerfeuer

Halten Sie beide Hände auf Augenhöhe und machen Sie mit Ihren Fingern sanfte Rieselbewegungen bis Ihre Hände auf Bauchhöhe sind. Wunderbar machen Sie das! Das beschreibt die Energiebewegung vom Element Asche. Die Asche fällt von der Glut des Feuers sanft rieselnd auf den Boden und zerteilt sich. Es fördert das gemeinsame Teilen und Miteinander.

Element Asche
Element Asche - Räucherkegel

Machen Sie mit ihren Händen eine Kugel. Diese Kugel drücken Sie nun leicht nach innen. Spüren Sie die Energie in Ihren Händen? Dies ist die Energiebewegung vom Element Metall. Die Asche nährt das Metall. Das Metall zieht sich nach innen zusammen. Deshalb fördert es die Konzentration.

Element Metall - Gebäude
Element Metall

Das neunte Element ist das Element Mineral. Öffnen Sie Ihre Hand wie eine Seerose. Nun schließen Sie die Seerose sanft und öffnen sie wieder. Machen Sie es noch zweimal, schließen, öffnen, schließen und wieder öffnen. Prima! Das ist die Energiebewegung vom Element Mineral. Die Metalle geben den Mineralien halt. Mineral nimmt auf und gibt ab. Es fördert neue Impulse.

Element Mineral - Amethyst
Element Mineral - Salz

Wie haben sich die Energiebewegungen der 9 Elemente angefühlt? Jedes Element hat noch viele weitere Eigenschaften und Funktionen. Wollen Sie mehr über die Elemente erfahren? Oder wünschen Sie sogar eine Feng Shui Beratung in Ihrem Zuhause und / oder in Ihren Geschäftsräumen, dann sind Sie bei mir genau richtig. Klicken Sie hier

Viele liebe Grüße

Annette Büchner